Jamsession in „Zum Franziskaner“ am Freitag, 2. Oktober

Niek&friends.jpg

Es geht weiter! Die Jamsessions können wie gewöhnlich, dank Herrn Reichert, dem neuen Wirt, im Keller des  „Franziskaner“ fortgesetzt werden. Auch der Ablauf der Session bleibt unverändert und fängt mit einer kleinen Combo an, die nach Präsentation ihres Könnens andere Musiker zum Mitjazzen einlädt. Die Session wird von Niek and Friends eröffnet, Niek Duchateu, der Sopran- und Altsaxophon spielt und nicht nur schon Gast bei mehreren Sessions war, sondern auch bei der letzten Jazzrallye in Jülich mit seiner Band spielte.

Euregio Jazz Festival 2015

jue-euregio-jazzfestival1 klein.jpg

Am 24. Oktober werden in den Gaststätten „Zum Franziskaner“, "Liebevoll", "Café Fleur" und "Caseus & Vinum" vier Jazzbands der Euregio aufspielen. Es handelt sich um die Sun Lane Ltd. aus Aachen und die Rogus Jazz Combo aus den Niederlanden; der Jülicher Jazzclub verpflichtet das Revival Quartett und die Friends Of Dixieland vom Niederrhein.

Swing-Feeling wie Count Basie

MachmaJazzKuba.jpg

MachMaJaTzz erinnert im Jülicher KuBa an die große Zeit der Bigbands

Mitreißenden Swing und Artverwandtes, überwiegend aus der Zeit der 30er/40er Jahre, spielt die Düsseldorfer Band „MachMaJaTzz“. Zu Gast ist die Formation auf Einladung des Jazzclubs Jülich am Freitag, 4. September, um 20 Uhr im Kulturbahnhof Jülich, Bahnhofstraße 13.

Jazziges Geburtstagsständchen zum 20-Jährigen

JazzclubJubel20 Kopie.jpg

Jülicher Club feiert Jubiläum in der Schlosskapelle

Der Jazzclub Jülich lädt alle Mitglieder, Förderer, Freunde und Musiker am Freitag, 21. August, ab 19 Uhr zu einem lockeren Beisammensein mit Musik und mehr in die Schlosskapelle der Zitadelle ein – im Wortsinne: Der Eintritt ist frei, aber natürlich darf ein Spendentopf gefüttert werden.

Letzte Jamsession im Franziskaner - Friends of Dixieland

JazzJamFriends.jpg.jpeg

Mit einer Band, die viele Freunde gefunden hat – den „Friends of Dixieland“ – steigt die nächste Jamsession des Jazzclubs Jülich am Freitag, 26. Juni, noch einmal in der Jülicher Gaststätte „Zum Franziskaner“. Ton ab ist um 20 Uhr.

Domstadtjazz auf dem Wymarshof

papajoe.png

Kölner „Papa Joe’s Jazzmen“ spielen „Auf dem Lande“

Die traditionelle Jazzveranstaltung „Auf dem Lande“ im Jülicher Ortsteil Kirchberg geht am Sonntag, 14. Juni, wieder über die Bühne. In der geschichtsträchtigen Anlage des Wymarshof spielt mit den Papa Joe’s Jazzmen die wohl bekannteste Jazzband aus Köln. Ab 11 Uhr gibt es feinsten Jazz aus der Domstadt.

Jamsession mit Papa Tom’s Jazz GmbH

Papa_Toms_Jazz_Gmbh.jpg

Mit der Papa Tom’s Jazz GmbH werden die Jamsessions des Jazz Clubs Jülich am Freitag, dem 29. Mai ab 20 Uhr, im Franziskaner fortgesetzt. Die Band wurde 1984 von Jörg Kuhfuß gegründet und tritt regelmäßig zu vielen privaten und öffentlichen Anlässen auf. In den 25 Jahren entwickelte sich die Formation in ihrer Stammbesetzung einen eigenen Klang durch die unkonventionelle Besetzung (Trompete/Gesang, Posaune/Gesang, Gitarre/Banjo, Kontrabass) und den besonderen Gesangstil des Bandleaders.

Milt Jackson Project in der Musikschule

JazzJackson_MatthiasStrucken.jpeg

Selten live gespielte Klassiker: Milt Jackson Project als erste Kooperation von Musikschule und Jazzclub Jülich. Eine gemeinsame Premiere gibt es am Freitag, 8. Mai (20 Uhr, Aula Schulzentrum Linnicher Str.), für die Musikschule der Stadt Jülich und den Jazzclub Jülich.

Red Hot Cancers

13.jpg

Der richtige Sound für den Kulturbahnhof. Am Freitag den 17. April ab 20 Uhr spielen die Red Hot Cancers im Kulturbahnhof (KuBa). Man nehme schnellen Blues, den Jazz der alten Big-Bands, den treibenden Rhythmus des Boogie  Woogie, eine singende Gitarre und ein röhrendes Saxophon, dann hat  man den Jump- & Sing-Blues, den Vorläufer des Rock &  Roll und eine erstklassige Party-Musik, die sich aus dem Jazz entwickelt hat.

Jamsession mit der Dixie4 Jazzband

Dixie4 Januar.JPG

Nach dem gelungenen Star ins Jazzjahr mit der Günther Joos Swing Group findet am 30. Januar nun die erste Jamsession in der Gaststätte „Zum Franziskaner“ in der Baierstraße statt.

Die Dixie4 Jazzband ist diesmal in folgender Besetzung vertreten: Diddie Schäfer - Trompete, Armin Runge - Bass, Klaus Diemer - Banjo und Reinhold Wagner - Posaune.

Günther Joos Swing Group

Joos klein.jpg

Mit eindrucksvollen Vibraphonklängen eröffnet der Jülicher Jazzclub am Freitag, 9. Januar, sein Veranstaltungsjahr.  Mit der Günther Joos Swing Group kommt ein alter Bekannter nach Jülich und lässt ab 20 Uhr das Technologiezentrum Jülich zur Jazzbühne werden.

Weihnachtsgedöns in der Christuskirche

Unknown.jpeg

Jazzclub Jülich mit Musiklesung zum Jahresabschluss: „Weihnachtsgedöns“ gibt es am Sonntag, 14. Dezember, 16 Uhr, in der Jülicher Christuskirche. Einen solchen Jahresabschluss seinen Konzertreihen hatte der Jazzclub Jülich e. V. noch nie: eine Lesung mit Jazz in Anlehnung einer Radio-Sendung des WDR 3 unter dem Motto „„Weihnachtsgedöns – unheilige Texte und die drei eiligen Jazzkönige“.

Jamsession mit der Redhouse Jazzband

Redhouse Presse klein.jpg

Zur Jülicher Jamsession am Freitag den 5.11.2014 in der Gaststätte  „Zum Franziskaner“, spielt eine Band aus Mönchengladbach. Sie wurde 2002 als Teachers' Jazzcompanie gegründet. Die Band wuchs und veränderte sich, wurde professioneller und entwickelte ihren eigenen Stil auf der Grundlage des New Orleans Jazz. Heute kommen die Bandmitglieder aus den unterschiedlichsten Berufen. Seit 2010 spielt die Band mit Erfolg öffentlich unter ihrem Namen Die Redhouse Jazzband.

Markus "Marcito" Ostfeld Trio (Latin Jazz)

Ostfeld.jpg

Das Trio um Drummer und Percussionist Markus Ostfeld geht im November diesen Jahres bereits zum dritten mal auf Tour. Am 28. November ab 20:00 Uhr kann man sie auf Einladung des Jazzclubs Jülich im Kulturbahnhof (KuBa) sehen und hören. Die drei Musiker spielen in vielen weiteren Projekten zusammen und kennen sich in- und auswendig. Daraus resultiert eine absolut hörenswerte Interaktion die jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt.

Zweites Euregio-Jazzfestival in Jülich

Bild Vorderseite c.jpg

2013 wurde das erste Euregio Jazz Festival als gemeinsame Veranstaltung in Vaals durchgeführt. Vier Jazzbands als Vertreter ihrer Jazzclubs spielten auf der Bühne des „De Obelisk“ in der niederländischen Nachbargemeinde. Die Organisation durch den Jazzclub Vaals war ein voller Erfolg. Als Ort für das zweite Euregio Jazz Festival in 2014 wurde Jülich ausgewählt und so werden am 25. Oktober vier Bands aus der Euregio in Jülich aufspielen.

Sommer Jamsession mit "Friends Of Dixieland"

Friends 2.jpg

Am 1. Auigust (Beginn 20:00 Uhr) findet in der Gaststätte „Zum Franziskaner“ die nächste Jamsession statt. Friends Of Dixieland heißt die Band aus dem Ruhrgebiet, die den Abend bis zum Einsteigen noch nicht bekannter Jazzer der Region gestalten wird.

Joe Wulf & the Gentlemen of Swing

JoeWulf_Pressefoto.jpg

Am Freitag, 19. September ab 20:00 Uhr spielt im KuBa ein Septett, das auf vielen großen Bühnen in Europa grandiose Erfolge feierte. Bei Konzerten im In- und Ausland und auf renommierten Jazzfestivals begeistern die Musiker ihr Publikum mit sensiblen Arrangements klassischer Jazztitel und ausgefeilten Neu-Kompositionen. Und vor allem mit einem unvergleichlich swingenden Sound! Die Leidenschaft des Bandleaders Joe Wulf gilt dem traditionellen Jazz, Swing und Blues der 30er und 40er Jahre.

Sommerjazz auf dem Wymarshof

IMG_6890_t.jpg

Am Sonntag, 29. Juni ist es so weit, auf dem Wymarshof in Kirchberg findet wieder der Jazzfrühschoppen statt. Ab 11 Uhr gibt es wieder Oldtime Jazz vom Feinsten.
Die Jazzband Schräglage aus dem Westerwald wurde im Mai 2003 gegründet mit Musikern, die schon alle weitreichende Erfahrungen quer durch alle Stilrichtungen des Jazz gesammelt haben, sei es in anderen Jazzbands, verschiedenen Big Bands oder kleineren Combos.

Jamsession mit einem Hauch von New Orleans

jazz_beat_by_debra_hurdAG350.jpg

Die nächste Jamsession des Jazzclubs Jülich findet am Freitag dem 23. Mai (20:00 Uhr) in der Gaststätte „zum Franziskaner“, Baier Str. 2. statt. Wieder im Sinne einer Jamsession werden fünf  Musiker, die noch nie zusammen in einer Band gespielt haben, den Abend eröffnen. Es sind aber alles Musiker, die durchweg langjährige Jazzerfahrung haben und sich durch die eine oder andere Begegnung schon kennen.

Blues zu früher Stunde - The X-perts

band rocks_0326.JPG

Der inzwischen auch schon traditionelle Jazzfrühschoppen im KuBa-Kneipe (mehr als dreimal ist Tradition) wird am Sonntag, 1. Juni ab 11:00 Uhr mit guten Bekannten aus Jülich gestaltet: The X-perts.

18. Zitadellen-Jazznacht am 3. Mai 2014 in Jülich

JazzNacht_2014_Ank_0.jpg

Public Peace Orchestra - multikultureller Jazz

Unbenannt-1.jpg

Am 11. April gibt es wieder ausgefallene Klänge, spannende Rhythmen und begeisternde Kompositionen: Der Jazzclub Jülich e. V. hat das Public Peace Orchestra eingeladen, das ab 20 Uhr im KuBa spielen wird.

Jamsession mit der Ruhr-River-Jazzband

Foto RRJB 2.jpg

Die März-Session des Jazzclubs Jülich e. V. findet am 28. März in der Gaststätte „Zum Franziskaner“ statt. Ab 20 Uhr heizt die Ruhr-River-Jazzband aus Mülheim den Jazzfreunden ein.

Big Bandits präsentieren „Mama Africa“

Julie Nana Assiamah-mittelgross.jpeg

Die Big Bandits sind eine Jazz-Bigband aus der Region Aachen, die in den letzten Jahren immer wieder mit ausgesprochen profilierten musikalischen Projekten verschiedenster Stilrichtungen auf sich aufmerksam gemacht hat. Der Jazzclub Jülich hat sie nun mit einem besonderen Projekt eingeladen. Am 7.März präsentiert sich die Bigband um 20 Uhr im Kulturbahnhof (KuBa).

Jamsession startet mit Niek & Friends Quartet

Handler.jpg

Am 7. Februar findet in der Gatstsätte zum Franziskaner die erste Jamsession statt. Um 20 Uhr spielt das Niek & Friends Quartett. Neben Niek Duchateau an den Reeds (Klarinette, Saxophone) spielen Bob Schweig, Gitarre und banjo, Rob Welzen am Kontrabass und Wim Peeters am Schlagzeug und Gesang.

Hans Peter Salentin's Miles Davis-Projekt

HPS-Konzert 1.jpg

Im Technologiezentrum Jülich (TZJ) hat der Jazzclub Jülich wieder ein ganz besonderes Konzert organisiert: Am 14. Februar kommt Hans Peter Salentin, Musikprofessor aus Bad Münstereifel, mit seinem Quartett in die Herzogstadt um Miles Davis musikalisch zu huldigen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Echoes Of Nawlions

JazzEchoes_kl.jpg

Packende Klänge aus der Wiege des Jazz: Die legendären New Orleans Grooves bringt die Band „Echoes Of Nawlins“ am Freitag, 10. Januar, ab 20 Uhr im Palmengarten des Technologiezentrums Jülich auf die Bühne. Dies aber nicht im historischen Gewand, sondern so wie diese Musik heute lebt. Bei der Interpretation von Kompositionen der heute in New Orleans angesagten Top-Musiker wie Leroy Jones, Craig Klein, Nicolas Payton, Harry Connick jr.

Jamsession mit einmaliger Besetzung

Jam 22 11.jpg

Im Sinne einer Jamsession wird der Auftakt zur Jamsession des Jazzclubs am Freitag dem 22. November ab 20:00 Uhr von vier Musikern gestaltet, die zum Teil miteinander noch nicht gespielt haben. Es handelt sich um drei Musiker der Cologne Jazz Society:

Hans Naujokat – Klarinette und Saxophon,
Klaus Diemer – Banjo und Gitarre und
Jochen Solbach – Bass.
Zu ihnen kommt
Wolfgang Lücke – Trompete,

der Mitglied der Dusty Lane Jazz Band ist.

Gospelchor Joyful Spirit

SA709733b.jpg

Am Sonntag den 15. Dezember (16:00 Uhr) kommt der Gospelchor Joyful Spirit in die Christuskirche in Jülich. Mit dem aus Belgien stammenden Chor endet das Jazzjahr 2013 für den Jazzclub Jülich e. V. Der Raerener Gospelchor sorgt inzwischen seit Jahren für Begeisterung in der Region. Maria Hermanns leitet den Joyful Spirit mit Herz und Seele und holt immer das Beste aus jedem einzelnen Sänger heraus.

Mellowtone & Gast: John Emms

JazzMellowtoneEmms.jpg

Auf den Spuren von Paul Kuhn und Kurt Edelhagen:Trompeter John Emms spielt mit der Mellowtone Jazzband im TZJ. Ein Hauch von Paul Kuhn, Kurt Edelhagen, Freddy Brock und Max Greger durchströmt das Jülicher Technologiezentrum (TZJ) am Freitag, 8. November. Dann bereichert der Trompeter John Emms die Mellowtone Jazzband ab 20 Uhr, wenn die Konzertserie „Mellowtone & Gast“ in diesem Jahr ihre Fortsetzung findet.

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949