5. Euregio Jazz Festival

Flyer Vorderseite 5. Festival klein_0.png

Am 21. Oktober ab 20 Uhr werden in den Gaststätten Wilhelm's Braustube, Liebevoll, Café FleurCaseus & Vinum und Bistro fünf Jazzbands der Euregio aufspielen:

Station 1, Liebevoll, Kölnstraße
Sun Lane New Orleans Jazzband

Station 2: Caseus & Vinum, Düsseldorfer Straße
Aachener Revival Band

Station 3: Café Fleur, Kleine Kölnstraße
Ol' Stars Jazzband

Station 4: Bistro, Große Rurstr. 26, am Schwanenteich
Ali Claudi Trio

Station 5: Wilhelm's Braustube , Große Rurstr. 28, am Schwanenteich
Gumbo Jazzband

In diesem Jahr beteiligt sich ein weiterer niederländischer Jazzclub an dem inzwischen schon 5. Euregio Jazz Festival in Jülich. Am 21. Oktober heißt es wieder: Jazz frei in Jülich. In fünf Gaststätten spielen erstklassige Bands aus der Region klassischen Jazz.
Vor vier Jahren fand erstmals das Euregio Jazz Festival in Form einer Kneipenralley in Jülich statt. Der große überregionale Erfolg hat dieses Jazztreffen zu einer festen Größe im Programm des Jazzclubs Jülich werden lassen.
Mitveranstalter sind die Jazzfreunde Aachen und der Stichting Jazz Club Vaals und erstmals der Jazzclub Zuid Limburg.

Die Mitglieder der Euregio Jazz Arbeitsgemeinschaft nutzen nur allzu gerne die ideale Infrastruktur in der Jülicher Innenstadt und die freundlich Bereitschaft der Wirte, ihr Lokal für fröhlichem Jazz zu öffnen: Jülich swingt wieder am 21. Oktober.

Die Sun Lane New Orleans Jazzband wurde 1977 widmet sich seit in fast unveränderter Besetzung der Pflege des New Orleans Jazz. Die Band in Jülich bekannt und beliebt.und die vielen Freunde der Jülicher Jazzszene schätzen diese Bauchmusik, die rasch in Bewegung in Hände und Füße übergeht.

Die Aachener Revival Band spielt Jazzstandards und Latin-Jazz auf höchstem Niveau und dabei verirrt sich auch schon einmal ein alter deutscher Schlager ins Repertoire. Die Urgesteine der Aachener Jazzszene um Prof. Theenhaus frönen nach berufsbedingter Unterbrechung wieder ihrer musikalischen Leidenschaft, dem Jazz.

Die Ol' Stars Jazzband besteht erst seit 2012. Damals hatten sich „alte Jazzsterne“ aus dem Raum 's-Hertogenbosch gefunden um niveauvollem klassichen Jazz zu frönen.

Der Gitarrist und Sänger Ali Claudi ist seit ca. 50 Jahren ein Begriff in der deutschen Jazzszene, ein brillanter Solist mit melodischer Vielfalt und dem unverwechselbaren klaren Sound seiner voluminösen Gitarren. Er präsentiert einen rockigen Jazz, will aber seine Wurzeln im Blues nicht verleugnen.

Die Gumbo Jazzband – benannt nach Gumbo, einer würzigen Mehlschwitzsoße aus New Orleans – fordern mit Spielwitz und Humor die Zuhörer zur Interaktion mit den Jazzern auf. Beste Unterhaltung ist garantiert.

Die Lokale liegen nur wenige Gehminuten auseinander, so dass der Besucher im Verlauf des Abends auch gerne mal die Spielstätte wechseln kann. Ein gewiss vergnüglicher Jazzabend erwartet die Besucher beim Euregio Jazz Festival 2017.

Der Eintritt beträgt einmalig für alle Orte 10 Euro / 7 Euro für Mitglieder des Jazzclubs, Schüler ...

Kartenvorverkauf ist wie immer im Musikstudio Comouth, Große Rurstr. 72A.

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949